Forum Einträge



Alles Gute Hans
Sa 3 Apr 2021 15:49
Lieber Hans!

Ich wünsche Dir Alles Gute zum 36. AA-Geburtstag.
Danke für die vielen Jahre, die wir gemeinsam den Weg gegangen sind.

Deine Renate


Hans hat völlig recht
Mi 31 Mär 2021 11:02
Hans hat völlig recht. Am Anfang fällt man hinein und weiß noch nicht warum. Dann fällt man bewußt hinein, dann nochmals, so oft, bis man es selbst nicht mehr will.
Es wird auch immer schwerer aus dem Loch herauszukommen, obwohl es vielleicht nicht tiefer ist als sonst. Manche bleiben auch im Loch drinnen, mit allen Konsequenzen bis zum bitteren Ende.
Wünsche euch noch Frohe Ostern und Alles Gute.
Gerhard


ICH alleine bestimme den Weg und die Straße.
Sa 27 Mär 2021 10:40


Ich gehe die Straße entlang. Am Gehsteig ist ein tiefes Loch. Ich falle hinein. Ich bin verloren...bin hilflos. Es ist nicht meine Schuld, dort hinein gefallen zu sein. Ich brauche sehr lange, um den Weg nach draußen zu finden. Ich gehe die Straße entlang. Am Gehsteig ist ein tiefes Loch. Ich tue so, als ob ich es nicht bemerken würde. Ich falle wieder hinein. Ich kann nicht verstehen, warum ich schon wieder dort hineingefallen bin. Es ist meine Schuld. Es dauert immer noch sehr lange, um den Weg nach draußen zu finden. Ich gehe dieselbe Straße entlang. Am Gehsteig ist ein tiefes Loch. Ich bemerke es. Trotzdem falle ich hinein. Das Hineinfallen ist eine vertraute Gewohnheit. Meine Augen sind jetzt offen. Ich weiß wo ich mich befinde. Ich bin dafür verantwortlich und ich finde den Weg nach draußen sofort. Ich gehe dieselbe Straße entlang. Am Gehsteig ist ein tiefes Loch. Ich weiche aus und falle nicht mehr hinein. Ich wähle eine andere Straße. Habe ich mal vor Jahren gelesen und mir bewusst werden lassen ICH alleine bestimme den Weg und die Straße.

Lg. Hans wünsche G24h


Es liegt nur an mir
Do 25 Mär 2021 19:45
Ich kann Stefan zu seinem letzten Beitrag nur beipflichten. Es liegt alles an mir. Nur ich kann die Veränderung herbeiführen, auch wenn es sehr mühsam sein kann und lange dauert. Auch wenn das Schicksal mir nicht gut gesonnen ist. Selbstmitleid verändert einfach nichts zum Guten. Mitleid ist gut, Selbstmitleid nicht.
LG Gerhard


Genesung, Einigkeit, Dienst
So 21 Mär 2021 15:24

Unser Zwölfter Schritt – die Botschaft weiterzugeben – ist der wichtigste Dienst, den die AA-Gemeinschaft bietet; dies ist unser oberstes Ziel und der Hauptgrund für unsere Existenz.

Ich danke Gott für die Menschen, die vor mir da waren und mir die drei Vermächtnisse nahebrachten: Genesung, Einigkeit und Dienst. In meiner Gruppe waren die drei Vermächtnisse auf einem Schild folgendermaßen veranschaulicht: „Nimm einen dreibeinigen Stuhl und versuche, ihn auf einem oder zwei Beinen im Gleichgewicht zu halten. Unsere drei Vermächtnisse müssen unantastbar bleiben. In der Genesung werden wir gemeinsam trocken; in der Einheit arbeiten wir zusammen im Sinne unserer Schritte und Traditionen, und durch den Dienst geben wir freiwillig weiter, was uns gegeben wurde.“ Eines der wertvollsten Geschenke meines Lebens war die Erkenntnis, dass ich keine Botschaft weitergeben kann, bis ich in Einklang mit den AA ­Prinzipien genese.

Lg. Hans wünsche G24h


Ich will leben
Sa 20 Mär 2021 14:16

muss ich unbedingt dazu sagen, dass der Weg einfacher wurde, als mir klar war, es liegt nur an mir.
Erst als ich meine Selbstmitleidstour begrub, aufgehört habe einen Schuldigen zu suchen, aufgehört habe zu ergründen warum ich, sondern es für mich akzeptiert habe und auch anfing auf Thesen auch Taten folgen zu lassen, ging es mir gut.

Es ist nun mal so ich bin Alkoholiker, ich kann damit leben - ich habe auch keine andere Wahl.
Lg. Stefan


Mettings
Do 18 Mär 2021 8:34
Ich bin froh das es wieder Metting gibt Fes Do Fes ich bin glücklich das ich wieder meine zweite Familie sehen kann. Am Freitag haben wir wieder Metting nach langer
Zeit nach dem Lockdaun ich feure mich schon so drauf mir ist das schon abgegangen.
Gute24 Stunden
Petra


Erfahrungsaustausch ist für mich notwendig.
Mi 17 Mär 2021 8:06
Heute kann ich auf 4 Jahre Weg zurückblicken und auf viele Erfahrungen, die ich gemacht habe. Da fühle ich mich sicher genug, auch rege am Austausch teilzunehmen und mich einzubringen, wo ich es für mich möchte. Heute sehe ich mich dazu Imstande, meine Erfahrungen mitzuteilen, anderen Menschen was abzugeben von meinen Dingen, wenn sie es möchten. Am Anfang habe ich es auch versucht, aber ich war zu unsicher und hatte zu wenig eigene Erfahrungen gemacht.

Das ist meine Meinung dazu.

Lg. Toni / Salzburg


Ein Austausch ist Lebensfreude
Mo 15 Mär 2021 8:39

Wenn ich auch in letzter Zeit wenig schreibe, bin ich doch immer zwischendurch hier und lese. Ich empfinde den Austausch hier keinesfalls als notwendiges Übel und bin sehr gerne hier. Da ich oft wenig Zeit habe, bedingt durch Mehrarbeit, Renovierungsarbeiten kommt der Austausch oft zu kurz. Das finde ich schade und hoffe, dass ich demnächst wieder mehr Zeit habe, mich hier mehr einzubringen.

Lg. Wolfgang


Habe keine Zeit oder Lust mir geht es gut.
Mo 15 Mär 2021 8:29

Warum wird diese tolle Seite so wenig genutzt? Was sind die Gründe? Ich meine zum schreiben oder besser gesagt zum Teilen von eigener Erfahrung.
Die Frage ist etwas provokant gestellt, aber dennoch ernst gemeint :)
Wenn den hier manchmal Argumente kommen, mein alltägliches Leben nimmt mich so in Beschlag, dass ich gar keine Zeit habe, mich wieder mal zu äußern, frage ich mich schon, ob ein Erfahrungsaustausch als leider notwendig, also eine Art Zwang angesehen wird, den man sich leider stellen muss. Sind da nicht die Prioritäten etwas verschoben?
Klar, wer sich da unter Druck setzt, der wird auch eher keinen konstruktiven Erfahrungsaustausch führen.

Ist ja schon in meiner Schule vermittelt worden: Nur wer Freude am Lernen und Teilen hat, wird auch etwas lernen und Teilen.

Ich freu mich über euer schreiben mir hilft der Austausch immer wieder weiter.

Lg. Stefan



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.